Dual Extruder Calibration GRR X350

This object makes it verry easy to calibrate offset for a second Extruder. Mit diesem Objekt kann der Offset für einen zweiten Extruder sehr einfach eingestellt werden.

3D printer parts and enhancements

Creative Commons Attribution Share Alike

Commercial use is allowed, you must attribute the creator, you may remix this work and the remixed work should be made available under this license.

Learn more or download attribution tags

Description

English description (german later on)

This object makes it verry easy to calibrate offset for a second Extruder in only three steps. After roughly adjusting of the second extruder you only have to print the "Dual Extruder Calibration GRR X350"-object. Find the flush fitting wallsegments and add the shown values to your offset. Thats it!

1. Roughly adjust offset for the second extruder
- Place the printhead in the middle front of the printbed.
- Note the position of the printhead.
- Place a spare nozzle flush fitting under the nozzle of the first extruder on the printbed.
- Performe a toolchange to the second extruder.
- Adjust the position of the printhead, so the spare nozzle is flush fitting to the nozzle of the second extruder.
- Add the difference in position to the offset of the dual extruder.

2. Print the "Dual Extruder Calibration GRR X350"-object
- The slanted corner helps to rember the orientation on the printbed.
- Select the T0.stl for the first extruder.
- Select the T1.stl for the second extruder.
- The object is designed for a 0.4 nozzle and 0.2 layer hight.

3. Correct offset offset for the second extruder
- Along the short walls the position of the second extruder differs from -0.3mm to +0.3mm in steps of 0.1mm for a roughly calibrated extruder offset.
- Along the long walls the position of the second extruder differs from -0.08mm to +0.08mm in steps of 0.02mm for a nearly perfect calibrated extruder offset.
- Find the flush fitting segments between the straight wall of extruder 1 and the staircase wall of extruder 2. You can easily use fingernails to check the smooth fitting of the walls. I prefere to use a fineliner.
- Add the value underneath the proper segemnt to the corresponding offset value. The value shown is the decimal place in mm. (Because of the x-axis is inverted on X350 the algebraic sign should be changed for other printers.)

Deutsche Beschreibung

Mit diesem Objekt kann der Offset für einen zweiten Extruder in nur drei Schritten sehr einfach eingestellt werden. Nachdem der zweite Extruder grob ausgerichtet wurde ist nur das "Dual Extruder Calibration GRR X350"-Objekt ausgedruckt werden. Danach muss man nur noch der angegebenen Wert des bündigen Wandsegments zu den Offseteinstellungen addiert werden. Fertig!

1. Richten Sie den zweiten Extruder grob aus
- Fahren Sie den Druckkopf zur vorderen Mitte des Druckbetts.
- Notieren Sie sich die Position des Druckkopfes.
- Platzieren Sie eine Ersatzdüse so auf dem Druckbett, dass die Düsenspitze bündig zur Spitze des ersten Extruders ist.  
- Wechseln Sie auf den zweiten Extruder.
- Passen Sie die Position des Druckkopfes so an, dass die Spitze des zweiten Extruders bündig über der Spitze der Ersatzdüse auf dem Druckbett steht.
- Addieren Sie die Differenz zwischen der Ausgangsposition und der neuen Position zu den Offset Einstellungswerten für den Dualextruder.

2. Drucken Sie das "Dual Extruder Calibration GRR X350"-Objekt
- Über die abgeschrägte Kante kann die Ausrichtung auf dem Druckbett nachvollzogen werden.
- Verwenden Sie das T0.stl für den ersten Extruder.
- Verwenden Sie das T1.stl für den weiten Extruder.
- Das Objekt wurde für eine Düsenbreite von 0.4mm und eine Layerhöhe von 0.2mm konzepiert.

3. Korregieren Sie den Offset für den zweiten Extruder
- Entlang der kurzen Wandseiten variiert die Position des zweiten Extruders zwischen -0.3mm und +0.3mm in Stufen von 0.1mm. Diese Seiten sind gedacht für einen sehr grobe justierten Offset des zweiten Extruders.
- Entlang der kurzen Wandseiten variiert die Position des zweiten Extruders zwischen -0.08mm und +0.08mm in Stufen von 0.02mm. Diese Seiten sind für einen bereits ziemlich genau definierten Offset des zweiten Extruders gedacht.
- Finden Sie den Abschnitt, an welchem das Stufensegment des zweiten Extruders bündig über der geraden Wand des ersten Extruders liegt. Sie können hierfür einfach den Fingernagel verwenden. Ich bevorzuge einen Folienstift um die Abweichungen zwischen den Wänden zu erspüren.
- Addieren Sie den angezeigten Wert unterhalb des passenden Stufensegmentes zu dem korrespondierenden Offset Wert des zweiten Extruders. Der Angezeigte Wert entspricht der Kommazahl. (Da die X-Achse beim X350 invertiert wurde, muss das Vorzeichen für andere Drucker ggf. umgekehrt werden.)

Documents

Issues

Issues are used to track todos, bugs or requests. To get started, you could create an issue.

Comments

Mini serpent onlyunknown_lamer added this to the more than one material is neat collection ago
Mini 1Dubai Bunnies added this to the Print collection ago
Mini 09w2lpjgUltimaker added this to the Dual extrusion prints collection ago
B9429b62e58f641765da3a5cefb02d18?default=blank&size=40tinkerz added this to the Dual Extrusion Calibration collection ago
B9429b62e58f641765da3a5cefb02d18?default=blank&size=40tinkerz added this to the Calibration collection ago
Mini looking4 129x129Looking4 published this design ago